Donnerstag, 18. Oktober 2012

Bericht!

Frankfurter Buchmesse 2012



Es ist jetzt schon zum zweiten mal ein Highlight meines Jahres. Letztes Jahr hatte ich das Glück, das erste mal diese wunderbare Messe zu besuchen und konnte deshalb dieses Jahr nicht drauf verzichten. Da ich noch minderjährig bin und daher auch keinen Führerschein besitze, musste ich mir überlegen wie ich bis nach Frankfurt komme.Und Frankfurt liegt schon ein Stückchen weiter entfernt. 
Das Problem war niemand konnte mich fahren, also suchte ich nach einer anderen Möglichkeit. Und die fand ich auch! Eine Buchhandlung in meiner Nähe bot einen Bus, der zur Messe fuhr. Es war perfekt!
Die Fahrt war etwas unbequem aber mit dem Gedanken im Hinterkopf, das ich gleich auf der wunderbarsten Buchmesse sein werde, konnte ich alles aushalten.

Der Bus kam so ca. um 10 Uhr an. Es kam immer darauf an, in welcher Halle man sich befand. Wenn man sich in Halle 5 bei den Internationalen Verlagen rum trieb, dann bekam man nichts von dem Trubel in Halle 3.0/3.1 Kinder-&Jugendbücher mit. Es war unglaublich, wie viele Menschen man dort begegnen konnte. Zum Schluss hin, wurde es natürlich immer anstrengender sich durch die Menschenmassen durch zu kämpfen, aber das muss man in Kauf nehmen.

So und das Gastland dieses Jahr war Neuseeland. NEUSEELAND, als ich das ein halbes Jahr vorher heraus fand, verschlug es mir die Sprache. Neuseeland ist mein Traumland aus dem ganz einfachem Grund, dass dort die Geburtsstädte von Der Herr der Ringe ist. Ich bin ein riesen Herr der Ringe Fan.
Und genau aus diesem Grund und weil im Dezember Der Hobbit im Kino erscheint, gab es eine Veranstaltung auf der Messe, die hieß Der-Hobbit-Cosplay.
Die konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Es war ein Wettbewerb, indem es darum ging das sich die Teilnehmer als eine Figur aus 'Der Herr der Ringe' oder aus 'Der Hobbit' verkleideten. So nah wie möglich am original, versteht sich. Und dann musste man natürlich auch etwas auf der Bühne präsentieren können.
Es gab auch eine Jury, in der auch der Creative Director von 'Der Herr der Ringe' saß. Der Gewinner des 1.Platzes durfte nach Neuseeland fliegen und sich dort 'Der Hobbit' anschauen. Diese Veranstaltung war wirklich das Highlight meines diesjährigen Messebesuchs. 
Zu guter letzt habe ich dann noch die Maoris tanzen sehen, was mich auch sehr fasziniert hat.

Alles in Allem war es ein super Erlebnis, auf das ich mich jedes Jahr aufs neue freue.
Hier meine Eindrücke in Bildern:




Liebste Grüße, Ella ♥

Kommentare:

  1. Bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen :D .. "Bücherzirkus" .. Den Titel find ich genial :D .. Da lässt sich bestimmt noch vieles draus machen.. Einen tollen kleinen Bericht zur Buchmesse hast du da geschrieben :) Wünsch dir weiterhin viel Spaß beim bloggen (:

    AntwortenLöschen
  2. Neuseeland *-* Ich war auch auf der Messe, aber irgendwie habe ich von dem Wettbewerb nichts mitbekommen. Als standhafter Herr-der-Ringe-Verehrer bin ich beim Lesen des Hauptgewinnes vor Neid fast umgefallen, denn mal ganz ehrlich - das ist ein Traum!! Ich will auch dahin und Hobbit gucken *schmoll*
    Haha, nein, nur Spaß ;)
    Liebe Grüßschen,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA, ich will auch.. :( :D
      Naja, ich freu' mich aber auch rieeeesig auf "Der Hobbit" auch wenn ich ihn in Deutschland gucken muss :D :)

      Löschen